Es gibt Jungs

Jungs in meinem Alter gibt es viele. Doch es gibt welche, die sind einfach anders.

Sie haben einen aufrichtigen Blick. Das sind Augen, die dich nicht beobachten, um den neusten Klatsch aufzuschnappen oder um dich bloßzustellen. Das sind Augen, die an dir interessiert sind, wohlwollend und neugierig sind. Augen, in die du gerne siehst.

Ihre Gesichter sind nicht darauf getrimmt, Masken aufrecht zu erhalten oder dich zu täuschen. Das sind Gesichter, die dazu gemacht sind, die Welt und dich anzulächeln. Ja, auch ihr Lächeln ist ehrlich. Sie lächeln, weil du es bist.

Und hinter ihren Augen und ihrem Lächeln ist ein Charakter, dem du trauen kannst. Da will dich jemand persönlich kennen lernen, statt einfach andere auszufragen. Da kann auch mal einer schweigen, wenn etwas nicht für andere Ohren bestimmt ist. Da ist jemand mutig und macht den Mund auf, wenn er etwas mitteilen will. Er gibt sich nicht damit zurfrieden, ein Rudeltier zu sein und nur von seinen Gefühlen und den Ansichten anderer gesteuert zu sein. Er zieht dir den Stuhl zurück, wenn du die Hände voll hast. Er darf auch mal über dich lachen, weil du weißt, dass er es gut mit dir meint. Er steht zu seinen Freunden und verleugnet sie nicht, nur weil es irgendjemandem nicht in den Kram passt. Und er steht zu sich selbst und seinen Hobbys, Ansichten und Fähigkeiten. Er schämt sich nicht, weil er gerne singt oder ein Schreiberling ist. Er spielt dir nicht vor, jemand anderes zu sein. Und du kannst ihm auch nichts vorspielen, weil er es durchschaut. Du kannst dich mit ihm einfach unterhalten, und, auch wenn er nicht dein Freund ist, dich geborgen bei ihm fühlen, weil er ein Junge auf dem Weg zu einem echten Mann ist.

Ja, wirklich, solche Jungs gibt es.

Man muss sie nur erst mal finden.


14 Kommentare

  1. Das weißt du auch selber gar nicht, was? xD Nicht als Freund. Maximal als Kumpel. Eher Bekanntschaft. Es ist einfach schön, mal Jungs zu begegnen, die so sind, wie oben beschrieben. Einfach so. Ohne sich mit ihnen befreunden zu müssen.
    Noch Fragen? :D

  2. Ja, massenhaft! :D Also, Frau Sina, wo sind sie ihm denn das erste mal begegnet? Und wann war das? Macht er deiner busbekanntschaft konkurrenz? Und überhaupt und so! ;D

  3. Alta… xD Ne, mit meinem Busfreund nimmt es eh keiner auf, weißte doch.
    (Und wenn du es wirklich so genau wissen willst: Ich hatte nicht mal einen bestimmten Jungen im Kopf, als ich diesen Artikel geschrieben habe! So.)
    Warum muss ich gerade an den Spruch „Do not feed the troll!“ denken? Hm…

  4. Hahaha! Maan, ich dachte schon ich kriege jetzt so ne mega story zu hören! :( Ist ja schon nen bissel langweilig… ;)

  5. Tut mir leid, aber eigentlich war der Plan, dass ICH mit Popcorn und Cola in der ersten Reihe DEINE Megaliebesgeschichte ansehe und nicht andersrum :D Ich muss sagen, die ist genauso langweilig ;-)

  6. Ich freu mich, ich freu mich! :D
    Und bis dahin schreib ich weiter Texte, die man falsch verstehen kann :D

    (Ich hab übrigens erst überlegt, ob ich als Schlusssatz vielleicht „Ich muss sie nur erst noch finden.“ nehme, aber irgendwie hatte ich mehr Spaß daran, das Ganze ein wenig offen zu lassen. :-))


Was denkst du?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s