Und Herr Grinselispel grinst und lispelt …

Pause, Schulhof. Feundin zu mir: „Hey, ich hab vorhin mit Herr Grinselispel geredet und der meinte irgendwie, wenn wir nicht mit zu den Orientierungstagen wollen, müssen wir das schriftlich bei der Schulleitung begründen.“

Ach so?! Ich frage bei dem Lehrer nach, der die Infos an uns weitergeleitet hat: „Nein, ich weiß von nichts. Ich schaue noch mal nach … Ah, hier sind die Zettel … nee, da steht sonst nichts dazu drauf. Nur, dass ihr auf der Abmelde-Liste stehen müsst, aber das steht ihr ja. Aber ich frage noch mal nach.“ Später: „Ja, Herr Grinselispel hat gesagt, dass das wirklich so ist.“

Ich – stinksauer. Wenn mir meine Freundin das jetzt nicht erzählt hätte? Warum erzählen die uns erst was anderes, entscheiden dann um und erwarten dann, dass wir das wissen?!

Also – ich in der Pause zu Herr Grinselispel.

Ich habe soeben per Zufall erfahren, dass wir nun eine schriftliche Erklärung einreichen müssen, wenn wir die Besinnungstage verweigern wollen, stimmt das?

Äh, also ‚verweigern’…

Jaaa, nicht teilnehmen. Stimmt das?

Ja, das stimmt, und ich finde das auch berechtigt, weil … Fahrtenplan … religiöse Gründe … Schulleitung … einreichen… blablabla

Ja, das finde ich ja auch völlig okay und verständlich, aber warum wurde uns das nicht gesagt? Ich habe das nur durch Zufall erfahren.

Die Schulleitung sagt, dass es notwendig ist, dass ihr das einreicht.

Das sagten Sie bereits, aber warum haben wir nicht die entsprechenden Informationen gekriegt?

Es ist IHR Wunsch, nicht daran teilzunehmen,also müssen Sie sich auch selbstständig darum kümmern.

Aber Sie haben uns gesagt, dass es reicht, sich in die Liste einzutragen. Wenn sich das ändert, erwarte ich schon von Ihnen, dass sie uns darüber informieren.

Also ich finde es schon in Ordnung, wenn das verlangt wird, dass Sie das was einreichen.

Ich auch, aber wie kann es sein, dass wir die Informationen nicht bekommen haben?

Die Besinnungstage gehören zum Fahrtenplan, und ich finde es angemessen, dass Sie die nicht so einfach ohne Grund absagen können.

Jaaahaaarrr…“ -seufz-

Grr. Manche Leute sind echt gut im nicht-zuhören … und dieser Mensch ist dabei ganz besonders schlimm, weil er die ganze Zeit manisch grinst und beim Sprechen seinen Speichel durch seine Zähne hindurch auf den eigenen Pulli katapultiert.

 


Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s